Ideenfindung, Absprachen und Informationen zur neuen Community-Karte II

  • es wäre nicht schlecht, wenn einer von euch die grundlegende größe des Spielergebietes mal mit einem Stadtgebiet markieren würde.. Man kann sie ja dann erstmal nach dem spieler benennen.. und die anderen "Frei" nennnen ... damit sich jeder was aussuchen kann und auch ungefähr weiß wie viel platz er hat...

  • Also bezüglich der Position und Größe meines Viertels bin ich flexibel, solange ihr mir auf ca. einem Fünftel der 25 Kacheln Platz lasst. ^^

    Ich habe erstmal absichtlich keine Bereiche abgesteckt, um eure Wahlmöglichkeiten nicht einzuschränken, aber wenn ihr bereits eine feste Vorstellung vom Umriss eures gesamten Viertels habt, dann zeichnet ihn ruhig gleich ein.




    Mal zu einem anderen wichtigen Thema, das mich nun seit geraumer Zeit umtreibt:

    der Vorgehensweise beim Spielen auf der Community-Karte.


    Zuallererst sei gesagt, dass dieses Thema eigentlich nur diejenigen von uns betrifft, die außer der Community-Karte auch noch andere Spielstände mit abweichenden Inhalten spielen, aber jede Meinung dazu - auch von außerhalb - ist erwünscht.

    Auf unserer Karte sollten ja nach Möglichkeit nur Mods und Assets laufen, die dort auch verwendet werden, um das Konfliktpotential niedrig zu halten. Deswegen hatte ich in #94 mit der Ausarbeitung eines Konzepts zur Verwaltung der Workshop-Abos begonnen, das mir dann aber doch zu kompliziert erschien.

    Daraufhin habe ich den ersten Beitrag, der alle wichtigen Informationen in kompakter Form beinhalten soll, um eine Checkliste zur Vorgehensweise ergänzt. Schaut bitte mal drüber, ob das soweit alles richtig und kompakt genug ist. Jahirahmera dort wird auch deine Frage zum (Hoch-)Laden des Spielstands beantwortet. Einige Stichpunkte der Liste mögen selbstverständlich erscheinen, erleichtern jedoch eine Vorgehensweise Schritt für Schritt. Die Smileys sollen den Text nur auflockern und ein wenig die Orientierung erleichtern - zuviel des Guten? ?(


    So, jetzt zum eigentlichen Brennpunkt.

    Wie euch beim Überfliegen der Checkliste hoffentlich aufgefallen ist, bedürfen die Punkte 4 bis 6 noch einer Überarbeitung. Also alles rund um das Thema abonnierte/aktive Mods und Objekte. Ich bin mir noch nicht ganz sicher, wie wir das für uns am einfachsten und gleichzeitig sicher für den Spielstand handhaben können, unterbreite aber mal einen Vorschlag, den ich auch ein wenig erläutere. Die Punkte 4 bis 6 würde ich dann dementsprechend anpassen, wenn ihr mit diesem Vorschlag einverstanden seid:


    In der Inhaltsverwaltung unter "Gespeicherte Spiele" kann man ja mittels zweier Schaltflächen alle jemals in einem Spielstand verwendeten Mods und Objekte auf einmal abonnieren und auch aktivieren (wirkt übrigens nicht auf andere Kategorien, wie Stile, Themen und LUTs). Ich denke, diese Schaltflächen in Kombination mit individuellen (Negativ-)Kollektionen wären der goldene Mittelweg. Sicher bliebe er aber nur, wenn wirklich niemand von uns jemals "fremde" Objekte oder Mods in unserem Spielstand aktiviert! Die Objekte und Mods müssen nicht mal verwendet, sondern lediglich aktiv gewesen sein, und schon sind sie (meines Wissens nach unwiderruflich) in der Objektliste dieses Spielstands verankert, womit die Schaltflächen "Alle aktivieren/abonnieren" für unsere Zwecke nahezu unbrauchbar würden.

    Ich hatte ja oben "(Negativ-)Kollektionen" erwähnt. Negativ-Kollektionen wären nötig, wenn ihr nicht mit den von anderen Teilnehmern zusätzlich verwendeten Mods spielen wollt. Ich habe z.B. mit Dynamic Resolution, Softer Shadows und weiteren Mods gespielt, die jetzt bei euch auch abonniert/aktiviert werden, wenn ihr mit den Schaltflächen arbeitet. Ihr müsstet euch also für diese Vorgehensweise eine individuelle Kollektion erstellen, die alle Mods enthält, welche von anderen Teilnehmern zusätzlich zu den verpflichtenden Mods verwendet werden, bei euch aber nicht laufen sollen. Die Vorgehensweise in der Checkliste wäre dann wie folgt:

    1. ...
    2. ...
    3. ...
    4. Deaktivieren aller Mods und Objekte in der Inhaltsverwaltung
    5. Abonnieren und Aktivieren aller benutzerdefinierten Objekte des aktuellen Spielstands in der Inhaltsverwaltung/Gespeicherte Spiele
    6. Deabonnieren aller Mods der persönlichen Negativ-Kollektion
      1. Teilnehmer 1: Link zu persönlicher Negativ-Kollektion
      2. Teilnehmer 2: Link zu persönlicher Negativ-Kollektion
      3. ...
    7. Spiel verlassen, Dateien auf Fehler überprüfen... und Spiel neu starten *evtl. überflüssig?
    8. ...

    So müsste eigentlich sichergestellt sein, dass nichts Unerwünschtes läuft, oder? Vielleicht hab ich auch einen Denkfehler? :hmm:

    Ich hoffe auf euer Feedback dazu, damit wir die Vorgehensweise so einfach wie möglich und nur so umständlich wie nötig halten können.

    Abschließend vielen Dank dafür, dass ihr euch durch den Text gequält habt.


    Besinnliche Grüße


    Gun155, "Spielstand-Doktor" und "Allwissende Müllhalde" :lol:

  • Beitrag von Jahirahmera ()

    Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Frei --> 15.082 Einwohner *hust* Als ich dann gemerkt habe, dass die Katastrophen noch an sind rollte auch schon der erste Tsunami über die Karte... Schnell ausgemacht aber der Zweite war auch unterwegs... Der Gebietsname ist noch etwas willkürlich.. weil mir noch nix blöderes eingefallen ist

    Spielen wir eigentlich mit oder Ohne? Ich würde ja sagen, dass Katastrophen den Nervenkitzel etwas erhöhen und wir dann auch mehr für unsere CamS haben.

    Nebenher ist mir aufgefallen, dass wir auf einer so schönen europäischen map spielen.. aber keine europäischen kleinen Geschäfte haben... Fressnapf, Rewe, Netto, Diese ganzen kleinen wuseligen Workshopteile die nix bringen aber knuffig aussehen ^^ ... Ich weiß, das frisst wieder kapazität aber irgendwie sieht es so sehr undeutsch aus.


    Ich habe meine ganzen alten Mods runtergeschmissen .. /schmeißen müssen.. da sich mein system irgendwo mit C:S und einer mod verhustet hat und somit lade ich die mods im Spielmenü runter, die für diese Karte benutzt worden sind. Somit kann ich hoffentlich nix falsches erwischen ^^



    Spielerheimat #3

  • Jahirahmera bei Dir ist irgendwas schief gelaufen. Wenn ich bei deinem Spielstand "Alle aktiviere" werden nur die vier Ingame-Mods aktiviert. Das bestätigt sich auch, wenn ich den Spielstand lade: alle Einstellungen, die ich mit TM:PE vorgenommen habe, sind weg.

    Meldung "besetzt" bitte nur in die Konversation schreiben und anschließend durch den Bericht ersetzen.

    Steht aber auch alles im ersten Beitrag dieses Themas. :grumble: Wenn sich jeder an die Checkliste dort hält, sollte es (hoffentlich) keine Probleme geben.

  • *soifZ* dann weiß ich nicht was ich gemacht habe.. habe die karte ausgewählt und mich ans protokoll gehalten..aber mein rechner ist derzeit eh etwas unsozial zu mir... ich hoffe, dass ich das beim nächsten mal richtig mache :fie:

  • Ich vermute mal, dass Du nicht "Alle abonnieren", sondern nur "Alle aktivieren" geklickt hast. :hmm: Ist aber eigentlich ganz praktisch, dass das passiert ist. Dein Spielstand hat mir zumindest mal die Augen geöffnet, dass das Konzept mit den Schaltflächen "Alle abonnieren/aktivieren" so nicht funktionieren kann - zumindest nicht für Mods. Ich bin - warum auch immer :pillepalle: - davon ausgegangen, dass davon alle jemals in diesem Spielstand aktiven Mods und Assets betroffen wären, aber wenn man vor dem Laden eines Spielstands einfach Sachen deaktiviert und den Spielstand dann speichert, dann sind diese Sachen auch nicht mehr als dazugehörige Objekte eingetragen. Macht ja auch Sinn! Keine Ahnung, wie ich auf den Trichter gekommen bin...:patsch::dash::blackeye:


    Trotzdem würde ich gerne weiter mit diesen Schaltflächen arbeiten, denn gerade bei den Assets spart das ungemein Arbeit, wenn man nebenbei noch andere Spielstände zockt. Man deaktiviert zuerst alle Assets und kann dann einfach mittels Schaltfläche alle zuletzt im Spielstand aktiven Assets aktivieren. Ist doch eigentlich perfekt - tja, bis auf die Mods, die ja auch durch diese Schaltfläche aktiviert werden. Es würde also demnach nicht reichen, nur mit Negativ-Kollektionen bei den Mods zu arbeiten, sondern es müsste sich auch noch jeder individuell eine Kollektion für Mods anlegen, die zusätzlich verwendet werden.

    Vorgehensweise wäre dann wie gehabt, nur dass man zusätzlich noch die Mods aus der persönlichen Kollektion abonnieren und aktivieren muss (siehe Punkt 6.):

    1. ...
    2. ...
    3. ...
    4. Falls ihr nach der Community-Karte andere Spielstände mit abweichenden Konfigurationen bei Mods und Objekten gespielt habt, sind unbedingt noch die beiden folgenden Schritte notwendig, damit der Spielstand nicht korrumpiert werden kann:!:
      1. Deabonnieren aller Mods, die nicht auf der Community-Karte verwendet werden, bzw. Mods hoher Dateigröße zumindest deaktivieren
      2. Deaktivieren aller Objekte, die nicht auf der Community-Karte verwendet werden
    5. Abonnieren und Aktivieren aller benutzerdefinierten Objekte des aktuellen Spielstands in der Inhaltsverwaltung/Gespeicherte Spiele
    6. Abonnieren und Aktivieren aller Mods der persönlichen Kollektion
      1. Siggi : Link zu persönlicher Kollektion
      2. Gun155 : https://steamcommunity.com/sha…iledetails/?id=1212266285
      3. Wolfsmond : Link zu persönlicher Kollektion
      4. Jahirahmera : Link zu persönlicher Kollektion
      5. TimD : Link zu persönlicher Kollektion
    7. Deabonnieren aller Mods der persönlichen Negativ-Kollektion
      1. Siggi : Link zu persönlicher Negativ-Kollektion
      2. Gun155 : https://steamcommunity.com/sha…iledetails/?id=1212301193
      3. Wolfsmond : Link zu persönlicher Negativ-Kollektion
      4. Jahirahmera : Link zu persönlicher Negativ-Kollektion
      5. TimD : Link zu persönlicher Negativ-Kollektion
    8. ...
    9. ...


    So dürfte das doch funktionieren, wenn sich jeder an die Vorgehensweise hält, oder?


    Nebenher ist mir aufgefallen, dass wir auf einer so schönen europäischen map spielen.. aber keine europäischen kleinen Geschäfte haben... Fressnapf, Rewe, Netto, Diese ganzen kleinen wuseligen Workshopteile die nix bringen aber knuffig aussehen ... Ich weiß, das frisst wieder kapazität aber irgendwie sieht es so sehr undeutsch aus.

    Hier käme die RICO-Mod ins Spiel. Die Einstellungen der Mod werden nur lokal und nicht im Spielstand gespeichert. Wenn wir mit RICO spielen wollen, müssten wir auch sicherstellen, dass wir die gleichen lokalen Einstellungen verwenden. Solange aber niemand an den Standardwerten der Assets herumfummelt, dürfte das auch ganz gut funktionieren. Ich hau deshalb mal die Frage in die Runde: mit oder ohne RICO?


    Zu den Katastrophen: die lasse ich bei mir deaktiviert, aber tobt euch ruhig aus. Es wäre nur schön, wenn Spielstände ohne so eine Überraschung weitergegeben werden würden, das THW also wieder abgerückt ist. 8o

  • Ouh man das wird ja ganz schön kompliziert mit euch hier

    Falls Du die Checkliste meinst - das sieht nur so aus. ^^ Eigentlich sind das lediglich ein paar Klicks, aber ich bin natürlich weiterhin offen für Vorschläge, die diese Prozedur für uns vereinfachen. Letztendlich soll dadurch ja nur sichergestellt werden, dass der Spielstand für uns alle spielbar bleibt.

    ich kann die map schnell wieder aufpäpeln

    Das wäre klasse! Bei der Gelegenheit könntest Du gleich mal bei allen Autobahnanschlüssen die STOP-Schilder entfernen. Die sind seit deinem Spielstand da. Ich frage mich nur, ob das ein Bug ist, oder ob Du dir einen kleinen Scherz erlauben wolltest? ;) Ich gehe aber eher von einem Bug aus, da auch bei Jahirahmera s neuer Anschlussstelle ein STOP-Schild steht. Übrigens ist mir noch aufgefallen, dass die Richtungspfeile, die ich mit TM:PE angepasst hatte, noch gespeichert sind, obwohl ja Jahirahmera anscheinend ohne TM:PE gespielt hat. Coole Sache - wieder was gelernt. :)

  • Das muss ein Bug sein mit den stopschildern schildern werde bis zum abend fertig sein

    Win 10

    Intel® Core™ i7-8700K 6x 3.7GHz

    Grafikkarte: NVIDIA® GeForce® GTX™ 1070 OC ASUS ROG STRIX-GTX1070-O8G-

    Ram: DDR4 Crucial Ballistix Sport 2400MHz (2x 8GB

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von TimD ()

  • Normalerweise entstehen die nur automatisch an Kreuzungen, wenn man eine Straße mit dem Routen-Werkzeug zur "Vorfahrtsstraße" macht, aber an Autobahnen macht das doch überhaupt keinen Sinn. Ich check mal eben das Werkzeug... Ansonsten wäre das wirklich ein übler Bug, weil der ganze Fernverkehr ausgebremst wird. Waren kommen nicht rechtzeitig an -> weniger Steuereinnahmen.

  • Gut.

    Habe übrigens gerade mal die "Vorfahrtsstraße"-Funktion an der Autobahn getestet. Damit entstehen an den Auffahrten wirklich STOP-Schilder! :pillepalle:Klar, wenn es keine Beschleunigungsstreifen gibt, muss man halt stoppen. ;)

    So ganz kann das die STOP-Schilder in den Saves aber nicht erklären, weil da teilweise gleich zwei an einer Kreuzung stehen. Eines an der Auffahrt und noch eins direkt auf der Autobahn.

    Wäre echt übel, wenn wir jedesmal erst den Verkehr wieder zum Laufen bringen müssten, indem wir zufällig entstandene STOP-Schilder entfernen. X/


    Edit: bzgl. der Checkliste könnten wir auch mit 'Assets and Mods Configuration (Beta)' arbeiten. Mit dieser Mod kann man verschiedene Konfigurationen von gerade aktiven Objekten und Mods speichern und wieder laden. Hat jemand bereits Erfahrung mit dieser Mod gesammelt? Wenn das funktioniert, könnte die Vorgehensweise noch etwas entschlackt werden. :hmm: